derChiemgauer.de

 

Der Chiemgauer

Friedrich Wilhelm

Altersvorsorge
Auszug aus Wikipedia, die freie Enzyklopädie im Internet.

(fw) 30.01.08 - Der Begriff Altersvorsorge umfasst die Gesamtheit aller Maßnahmen, die getroffen werden, damit jeder aus dem Erwerbsleben Ausscheidende seinen weiteren Lebensunterhalt bestreiten kann, möglichst ohne Einschränkungen des Lebensstandards.

Die heutige Altersvorsorge setzt sich aus den so genannten  „drei Säulen“ zusammen:

1.     Säule: Die gesetzliche Vorsorge (Einzahlungen von Pflichtbeiträgen in die gesetzliche Rentenversicherung während des gesamten Erwerbslebens): Umlageverfahren. Dazu zählen die Gesetzliche Rente, die Alterssicherung der Landwirte (AdL), die Berufsständische Versorgung (BSV) und die Beamtenversorgung.

2.     Säule: Ergänzende erwerbsbasierte Alterssicherung. Dazu zählt hauptsächlich die Betriebliche Altersvorsorge, aber auch Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (ZÖD).

3.     Säule: Private Vorsorge (eigenverantwortliche Ansparung von Eigenkapital mit der Möglichkeit des späteren Verzehrs): Aktienfonds-Sparpläne, Riester-Rente, Rürup-Rente, Lebensversicherung und Immobilienbesitz.

Eine alternative Klassifizierung ist das 3-Schichten-Modell, das nicht den Träger der Altersvorsorge, sondern die staatliche Förderung (steuerlich, zulagengefördert, ungefördert) in den Vordergrund stellt

  1. Schicht: Gesetzliche Rentenversicherung, Beamtenversorgung, berufsständische Versorgung, Rürup-Rente

  2. Schicht: Betriebliche Altersversorgung, Riester-Rente

  3. Schicht: Sonstige Kapitalanlagen, zum Beispiel private Kapital- und Rentenversicherungen, Immobilienbesitz und Wertpapierdepots

Die gesetzliche Vorsorge basiert auf dem Umlageverfahren. Die eingezahlten Beiträge werden nicht gespart, sondern sofort für die laufenden Rentenzahlungen an die jeweiligen Rentner verwendet.

Die junge Generation kommt damit für die Rente der alten Generation auf (so genannter Generationenvertrag). Sie beruht auf dem Solidaritätsprinzip. Aufgrund der Alterspyramide müssen aber zukünftig immer weniger Arbeitnehmer die Renten von immer mehr Rentnern finanzieren, was zu steigenden Rentenversicherungsbeiträgen für die Erwerbstätigen führen muss, wenn die Rentenleistungen an den einzelnen Rentner nicht reduziert werden sollen.

Aus diesem Grund müssen entweder die Beiträge erhöht oder die Leistungen gekürzt werden.

Politisch wird deshalb stark für zusätzliche private oder betriebliche Altersvorsorge geworben, da die gesetzliche Vorsorge in Zukunft nur noch den Grundbedarf abdecken soll, aber nicht mehr den Lebensstandard sichern kann.

Soweit die Ausführungen der freien Enzyklopädie!

Es gibt viele Möglichkeiten zur privaten oder betrieblichen Altersvorsorge die jedoch alle mit monatlichen Zahlungen über Jahrzehnte hinweg verbunden sind um eine angemessene Altersversorgung im Rentenalter zu erhalten.

Und genau hier liegt das Problem der Zukunft. Kann ich mir eine monatliche zusätzliche Zahlung überhaupt noch leisten? Welcher Betrag sollte es sein um angemessene Leistungen im Rentenalter zu erhalten? Wie hoch sind die Ansprüche in 20, 30 oder 40 Jahren?

Diese Fragen und viele mehr beschäftigen die meisten Menschen.

Die Antwort: Es gibt Alternativen, ja Möglichkeiten die lukrativer, sicherer und schneller erreichbar als jede herkömmliche Altersvorsorge sind. Z.B: Ein eigenes Unternehmen!

Investieren von freier Zeit in den Aufbau eines eigenen Unternehmens ohne große Geldinvestition. Zusammenschluss zu einem Unternehmer-Netzwerk mit Umsatzbeteiligungen bis hin zu Dauereinkommen in unbegrenzter Höhe, vererbbar an die Nachkommen.

Unbegrenzte Einkommensmöglichkeit, kein Risiko, keine Konjunkturschwankungen, keine Verpflichtungen, kein Zeitlimit, kein Alterslimit, über 50 Jahre Erfahrungswerte, legal, seriös und für jeden möglich!

Einkommensaufbau durch Zeitinvestition bis hin zur finanziellen und zeitlichen Unabhängigkeit.

Weltweit nutzen bereits über 50 Millionen Menschen diese Möglichkeit als Investition in Ihre Zukunft.

Wie sieht es mit Ihnen aus? Setzen Sie weiterhin auf die herkömmliche Altersvorsorge und sehen einer unbestimmten Zeit mit unbestimmter Rente entgegen, oder nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand und bestimmen Ihre Rente selber!

Weitere Informationen unter 08051/63344!

Euer Chiemgauer

 

zurück

derChiemgauerreport
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 23. November 2009