derChiemgauer.de

Markt Grassau
Cityguide - Gewerbe - Sehenswertes - Schlagzeilen - Veranstaltungen - Ortsplan

Grassau83224 Grassau
540 m bis 1587 m Luftkurort Einwohner 6.300  Gästebetten: 1.400 (4 Hotels mit 40 bis 400 Betten, Gasthöfe, Pensionen, Privatvermieter, Ferienwohnungen, Bauernhöfe und Ferienwohnungen auf dem Bauernhof) Fläche 3746 Hektar ca. 240.000 Übernachtungen im Jahr

Lage: Wenige Kilometer südlich des Chiemsees am Eingang zum Chiemgauer Achental Bundesstraße 305 — Deutsche Alpenstraße. Die Eiszeit hat unsere Landschaft geformt und Naturerlebnisse ersten Ranges hinterlassen. Erkunden Sie die Natur in ihrer urtümlichsten Form im Bergener Moos oder der Kendlmühlfilzen dem größten Hochmoor des Chiemgaus.

Trditioneller Michaeli Vieh- und WarenmarktDas Achental: ein ökologisches Modell, das Bayern und Österreich verbindet. Das Achental ist ein in Europa einmaliger Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten. Vor allem Vögel finden hier eine unverzichtbare Ruhezone. Im Naturschutzgebiet Geigelstein hat sich eine faszinierende Pflanzenwelt erhalten. Die Chiemgauer und Tiroler Alpen sind hochempfindliche Naturräume, zu deren Erhaltung wir verpflichtet sind. Genießen Sie die eindrucksvolle Schönheit und helfen Sie uns durch umsichtiges Verhalten, diese zu bewahren. Bestaunen Sie selten gewordene Tiere und Pflanzen. Gerade im Frühsommer, wenn die jungen Gemsen Luftsprünge vollziehen oder im Grabenstätter Moos und im Raitener Flutried die selten gewordene "Iris sibirica" blüht, wird die Natur zum Erlebnis.

Infrastruktur: Der Markt Grassau umfasst eine Fläche von 3.746 Hektar. Er verfügt über alle wichtigen Einrichtungen eines traditionellen Fremdenverkehrsortes: bayerische Gasthöfe und Restaurants, gutsortierten Einzelhandel, Banken, viele Fachärzte, Tierarzt, Apotheken und Drogerien, Schönheitsfarm, Masseure, Fußpflege, Fahrradverleihe, Reisebüros und Busunternehmer, Ferienfahrschule usw

LeonhardirittTraditionelle wiederkehrende Veranstaltungen: »Georgimarkt« letzter Sonntag im April, »Michaelimarkt« letzter Samstag im September, »Leonhardiritt« letzter Sonntag im Oktober, »Grassauer Advent im Hefterstadel« drittes Wochenende im Dezember, »Stefanikonzert« 26. und 27. Dezember. Wenn Sie wissen möchten, wogegen alles ein Kraut gewachsen ist, können wir Ihnen unsere geführten Kräuterwanderungen nur an´s Herz legen.

Sehenswürdigkeiten Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt, König-Ludwig-St. Leonhardskapelle, Lindenkapelle,
Soleleitungsmuseum »Brunnhaus Klaushäusl«, Naturschutzgebiet »Kendlmühlfilzen« mit »Moornaturlehrpfad« Modelleisenbahn. Viele sehenswerte Kirchen und kulturelle Einrichtungen lohnen den Besuch das ganze Jahr über. 

Kultur und Brauchtum: Herbstliches Grassau Heimatabende, Bauerntheater, Kur- und Musikschulkonzerte, Kirchenkonzerte, Musikantenstammtische. Gesellige weiß-blaue Lebensart - die Brotzeit im Biergarten. Typische Schmankerl werden vor Ort appetitlich angeboten, dazu ein süffiges Helles - und die Welt ist in Ordnung. Wir sind stolz auf unsere Tradition. Die bayerische Kultur spiegelt sich im täglichen Leben, in unseren Trachten und Festen, im geliebten Brauchtum. 

Sport und Freizeitprogramm: Auf gepflegten Wegen in unserem gut markierten Wanderwegenetz bieten unzählige MöglichkeitenBlick ins winterliche Achental für kurze Spaziergänge im Tal oder Tagestouren in die Berge bis zu unseren Nachbarn in Österreich. Ganz gleich ob Sie den Hochfelln aua eigener Kraft oder mit Hilfe der Seilbahn bezwingen, als Belohnung erwartet Sie fast immer eine prächtige Aussicht. Wandern und Radwandern (wöchentlich mehrere Führungen), Mountainbiking, Reiten (auch Halle), Minigolf mit Tischminigolf Gartenschach und Poolbillard, Inline-Skating, Tennis (auch Halle), Squash, Leichtathletikstadion mit Rasenplätzen, Sommerstockbahnen, Beachvolleyball und Spielplatz für Kinder, Fitness-Center, Luftgewehrschießen, Drachenfliegen usw. 

Tagungen: Tagungs- und Seminarhotel —»Astron-Sporthotel-Achental« - 400 Betten (16 Konferenzräume von 54 bis 257 qm) 

Eine Landschaft einfach zum genießen.

Gruppenreisen: 4 Hotels mit 40 bis 400 Betten

Rafting auf der Tiroler AchenSport- und Pauschalangebote: »Gesundheitswoche«, »Frühlingspaket«, »Herbstl‘n in Grassau«, »Fastenkuren«, »Beautyangebote«, »Läuferseminar« usw. Wie hart der Landwirt sein Brot früher und auch heute noch auf den Almen erwirbt, können Sie mit der Sense bei einem Mähwettbewerb nachempfinden. Saubere Gewässer bieten sich förmlich dazu an, rundum zu entspannen. Der Chiemsee, der Angelteich Kaiserwinkl und die Tiroler Achen bieten gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Fang.

Auskunft: Verkehrsamt Grassau-Rottau Kirchplatz 3 . 83224 Grassau
Telefon: 08641/697960 . Telefax: 08641/6979616 E-Mail: verkehrsamt@grassau-info.de www.grassau..info.de Täglich aktualisierte Freimeldungen über Zimmer/Ferienwohnungen und Veranstaltungen sowie viele Tipps zur Urlaubsgestaltung und Informationen über die Ferienregion Chiemsee-Chiemgau unter: www.grassau-info.de

Hier ist Platz für Sie!

 

 

Ortsplan

A

B

 

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002