derChiemgauer.de

Gstadt am Chiemsee
Cityguide - Sehenswertes - Gewerbe - Schlagzeilen - Fotogalerie - Veranstaltungen - Plan Gstadt - Plan Gollenshausen

Gstadt83257 Gstadt, 539m, 1050 Einwohner, 785 Gästebetten

 

Frühling:

Bunt wie Ostereier leuchten schon bald nach den ersten warmen tagen die Frühlingsblumen in den Gärten. Unsere Vermieter richten beizeiten ihre Gästezimmer her. Hier und da liegen Kissen und Bettdecken in Fenstern und auf Holzbalkonen, um frische Luft zu "tanken".

Schiffsanlegestelle in Gstadt mit Blick zur FraueninselWer jetzt anreist, hat den großen weiten Chiemsee noch fast für sich allein. Die ersten Boote werden zu Wasser gelassen, Ostern ist zumeist das "Ansegeln" ein rundum gefeierter Termin.

Der Blütenreigen am Ufer, in Gärten und auf den Wiesen des Hinterlandes zeigt bildschöne Kontraste zu den noch mit Schnee bedeckten Gipfeln der Chiemgauer Alpen. Bis ins Salzburger Land reicht der Blick über den See. Jetzt ist´s Zeit für erholsame Spaziergänge, für Wanderungen durch die sich entfaltende Natur.

Sommer:

Planwagenfahrten Sonne, See und viel Spaß. Was der Frühling an unseren Ufer versprochen hat, läßt sich in der warmen Jahreszeit voll auskosten.

Vom Ganszipfel bis zur Katzfisch-Bucht - zwei Bootshäfen, drei Strandbäder, dazwischen private Badeplätze der Pensionen und Bootsverleih, steht unseren Gästen zum Badespaß und Wassersport zur Verfügung.

Schwanenpaar im FrühlingNahe am Ufer gelegene Gaststätten und Caféhäuser bieten den Urlaubern auch "echt bayerische Schmankerln". Auch für die kleinsten "Wasserfrösche" ist das Baden ungefährlich, denn es geht überall flach ins Wasser.

Wer dem Trubel am großen See einmal ausweichen möchte: Im Hinterland warten stille Wälder und das Moorgebiet auf Freunde der Natur. Wanderer und Radler finden gut markierte Wege.

Fröhliche Feste veranstalten unsere Ortsvereine. Was die "Blasmusi" und Tanzgruppen der Trachtler dort zu bieten haben, das kann sich hören und sehen lassen.

Herbst:

Grundloser See im Lienzinger Moos Noch lange hält der See die Wärme des Sommers fest, und noch lange nicht fallen die Blätter von den Bäumen. Bis Ende Oktober prangen Terrassen und Balkone im schönsten Blumenschmuck, können erholsame Urlaubstage bei uns verbracht werden. Wenn die Waldränder rot und gelb und braun vor den dunklen Fichten aufleuchten, dann ist Wanderzeit.

Die Radler finden jetzt wieder stillere Routen als in den Wochen der Hochsaison, und unsere Wirte können sich wieder mehr Zeit nehmen für eine gemütliche Plauderstunde am Abend. Wer nicht auf die großen Schulferien der Kinder angewiesen ist, kann in den noch milden Herbsttagen genüsslich ausspannen, noch einmal "durchatmen" bevor es Winter wird. Etwas für Genießer sind auch die geruhsamen Planwagenfahrten durch Wälder und Fluren.

Winter:

Wer da meint, im Winter sei am Chiemsee "nichts los", der irrt sich. Warum weilten Maler und Poeten so gerne in unserer Gegend? Das Licht und Farbenspiel von See, Gebirge, Uferlandschaft, die Stimmungen gerade im Winter am weiten Föhnhimmel, das alles inspirierte sie zu ihren Werken, Rauhreif-Zaubereien im Schilf sind auch feine Motive für den Fotofreund.

Auch der Winter hat seine ReizeZauberhaft und besinnlich zugleich ist´s auch bei uns in der "staaden Zeit": Adventsingen, Kerzerl-Abende und Besuche der Christkindlmärkte, zum Beispiel in Salzburg oder Prien am Chiemsee, sind dann angesagt.

Wintersportler finden gespurte Loipen zum Langlauf, und nicht weit ist´s bis zu den Ski-Gebieten der Chiemgauer Alpen. Wenn sich der See mit einer Eisdecke überzieht, kann Eisstock geschossen oder auch zur Fraueninsel gewandert werden. Dann gibt´s Glühwein, heißen "Jaga-Tee" und Maronis zur Stärkung für die Eis-Wanderung, und "grad` zünftig ist´s!"

Gollenshausen:

Strandbad in GollenshausenGollenshausen liegt am Nordwestufer des Chiemsees. Von dort reicht der Blick, einmalig, ja märchenhaft schön, weit über den See, zu den bekannten Inseln Frauenwörth und Herrenchiemsee bis in das ferne Rund der großartigen bayerischen österreichischen Alpen.

Eine reiche Auswahl gepflegter Privatunterkünfte und gemütlich komfortable Gästehäuser und Pensionen erwartet den Gast. Die Weite des Sees lädt zum Baden und Schwimmen, zum Rudern, Segeln und Surfen ein. Spaziergänge auf verträumten Uferwegen, Wanderungen auf stillen Wald- und Wiesenpfaden vermitteln Ruhe und Entspannung. Die nahen Berge und benachbarten Sehenswürdigkeiten locken zu Ausflügen und Abwechslung, kurz, Gollenshausen bietet, was das Herz für Ferien und Erholung begehrt.

 

Auskunft: Verkehrsamt Gstadt Seeplatz 5 83257 Gstadt am Chiemsee Tel: 08054/442 Fax: 08054/7997 

Herzlich Willkommen

Hier ist Platz für Sie!

 

 

 

 

 

Ortsplan Gstadt

Ortsplan Gollenshausen

 

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002