derChiemgauer.de

Eggstätt
Cityguide - Gewerbe - Sehenswertes - Schlagzeilen - Veranstaltungen

Eggstätt83125 Eggstätt,
539m, 2400 Ew., 680 Gästebetten

Eggstätt und die Jahreszeiten...
Ob Januar oder Juli, ob Frühjahr oder Herbst, Eggstätt zeigt zwölf Monate lang eine Landschaft wie ein Stück vom Paradies. Die lichtdurchstrahlten Laubwälder, die vielfarbig leuchtenden Mischwälder, die dunklen Nadelwälder, der Blütenduft der Wiesen, kleine Weiler, schmucke Bauernhöfe und mittendrin ein Dorf wie Bayern. Geheimnisvolle Moore und sanfte Hügel vor den Chiemgauer Bergen, und überall Seen, Seen, Seen ...

17 Seen zählt die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, ganz abgesehen vom großen Chiemsee. Diese Gegend mitten im ältesten Naturschutzgebiet Bayerns steckt voller malerischer Winkel. Eine Gegend, die zum schonenden Umgang mit der Natur ruft. Eine Gegend, in der man die Natur kennen- und liebenlernen soll: Eine Gegend zum »Naturlaub« machen ... 

Urlaub in einer der schönsten Landschaften des Chiemgaus, abseits vom lärmenden Touristentrubel, öffnet das Auge und vielleicht auch das Herz für die eindrucksvoll geformte Landschaft, die in ihrer Art weltweit wirklich einmalig ist. Urlaub im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter ...

Einige Beispiele:
Der erholsame Reiz der Herbst-Spaziergänge etwa. Im tiefen Winter laden die Seen zum Eislauf oder zum Eisstockschießen. Im zeitigen Frühjahr, wenn dann die Natur zum Leben erwacht ... In Eggstätt ist jederzeit und bei jedem Wetter Urlaubszeit. Wir laden Sie ein, die schönsten Seiten von Eggstätt kennenzulernen.

Eine schützenswerte Landschaf...

Die letzte Eiszeit hat durch den Chiemsee und Inn-Gletscher vor über 10.000 Jahren die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte im wahrsten Sinn des Wortes geprägt. Eiszeitliche Bodenformationen bilden zusammen mit den Seen und Mooren das reizvolle Relief dieser Landschaft.

Hartsee, Langbürgener See, Pelhamer See, Kautsee, Hofsee, Einbessee ... 17 Seen gibt es insgesamt, jeder eine Perle für sich. Aber nicht in allen ist Baden erlaubt. Doch sie beeindrucken durch ihr unterschiedliches Spiel der Farben. Vom lichten Türkis bis zum dunklen Schwarz zeigt jeder See eine eigene farbige Visitenkarte. Neben dem stark hügeligen Wald- und Seen-Gebiet liegt östlich von Eggartige, bemerkenswerte Landschaft die weite Ebene des Frei- und Weitmooses.

Hier wie dort ist diese Gegend ein einziges und einzigartiges Biotop mit seltenen Pflanzen und Tieren. Hier wie dort soll man sich als Gast der Natur fühlen. Und nicht als Tourist die Natur überfahren oder gar überfallen. Eggstätt bietet eine Urlaubs-Landschaft, die den verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur fordert.

Wandern, radeln, fischen, baden und und...

Aktiv waren hierzulande schon die alten Römer. Die Römerstraße von Augsburg nach Salzburg, von Augusta Vindelicum nach Iuvavum, führte mitten durch die Eggstätter Seenplatte. Die annähernd 2000 Jahre alte Route werden auch Sie entdecken.

Das Aktiv-Sein steigert den Wert jeden Urlaubs, im Sommer wie im Winter. Wer radeln will oder reiten, wer baden will, rudern oder fischen, wer Tennis spielen will oder golfen, wer wandern will oder nur spazierengehen, wer die Natur kennenlernen will oder sich »nur« erholen in Eggstätt kommt jeder auf seine Rechnung. Das aktive Angebot ist bemerkenswert groß. Viele Kilometer lang sind die Wanderwege und die Radlstrecken. Ob sportlich oder gemütlich — jeder findet die richtigen Routen. Der Radverleih ist im Ort, der Bootsverleih am Hartsee.

Der Golfplatz Höslwang liegt vier Kilometer entfernt. Und bis zu den Chiemgauer Bergen ist es nur ein Katzensprung. Und wenn die Sonne mal nicht scheint ... da steht dann Kegeln auf dem Gäste-Programm. Oder die Schützenvereine laden regelmäßig zum Schießen.

Auch im Winter ist in Eggstätt Urlaubszeit: Die Loipen werden gut gepflegt. Eisstockschießen oder Schlittschuhlaufen sind auf einigen Seen möglich. Und als nächster großer Skiberg ist die Kampenwand in knappen 30 Minuten erreichbar.

Ein Dorf wie die Landschaft, heiter, fröhlich, besinnlich und sympathisch...

Schon zu vorgeschichtlicher Zeit lebten Menschen in der Eggstätter Gegend, was Funde aus der Bronzezeit belegen. Der Ort ist vermutlich in vorbajuwarischer Zeit entstanden. Urkundlich erwähnt wurde er erstmals 925 n. Chr. als »Echistat«. Urlaub in Eggstätt heißt Urlaub in einem schmucken Ort unter netten Leuten. Hier können Familien Urlaub machen. Beispielsweise auf dem Bauernhof mit all den Überraschungen, die Kinder noch begeistern können. Oder in komfortablen Ferienwohnungen. Oder in Privatpensionen. Oder in gemütlichen Gasthäusern.

Die Kulturlandschaft rund um Eggstätt hat viel zu bieten: Schlösser und Burgen, Kirchen und Klöster und auch einige Museen. Die nähere Nachbarschaft bietet die attraktivsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten — von Amerang bis zur Kampenwand, vom Chiemsee bis zum Rupertiwinkel. Und nach München oder Salzburg ist es nicht weit.

Natürlich darf man sich auch gastronomisch verwöhnen lassen. Die bayrische Schmankerlküche bietet einen reichhaltigen Tisch — nicht nur Leberknödlsuppe. Schweinsbraten und Apfelstrudel. Das kulinarische Angebot reicht von den köstlichen heimischen Fischspezialitäten bis zu den Gaumen-Freuden für Gourmets. 

In Eggstätt spielt nicht nur die Musik...

Von der »Unterhaltung« bis zur »Kultur« ist das Angebot in und um Eggstätt besonders reichhaltig. Trachten- und Sportverein sowie die vier Schützenvereine tragen aktiv zum Leben in Eggstätt bei. Gäste sind bei vielen Veranstaltungen herzlich willkommen. Die bekannte Jugendblaskapelle Eggstätt setzt musikalische Akzente.

Im neuen Haus des Gastes oder an anderen Veranstaltungsorten findet übers Jahr vom Hoagascht bis zum Heimat- und Brauchtumsabend, vom Kammer- bis zum Standkonzert, vorn Bauerntheater bis zum Waldfest ein abwechslungsreiches Programm statt... Urlaub in Eggstätt heißt Urlaub unter netten Leuten in einer der schönsten Landschaften Bayerns.

Auskunft: Tourist Information Eggstätt - Obinger Str. 7 - 83125 Eggstätt Tel.: 0 80 56/15 00 - Fax. 080 56/14 22 - E-Mail: tourist-info@eggstaett.de Internet: www.eggstaett.de  

Besuchen Sie uns doch!

Hier ist Platz für Sie!

 

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002